Wie ist das Wetter und die Temperatur in Frankreich im Mai?

Die Durchschnittstemperatur, der Niederschlag, die Anzahl der Sonnenstunden und die Meerestemperatur im Mai in verschiedenen Regionen Frankreichs. Wetter und Temperatur im Mai im Norden und Süden des Landes. Der Mai ist der perfekte Monat für eine Reise nach Frankreich. Die Temperaturen sind sehr angenehm, um die 20-25 Grad.

Durchschnittstemperatur in Frankreich im Mai:

Stadt Min. (°C) Maximal (° C) Mittelwert (°C) Min. (°F) Max. (°F) Mittelwert (°F)
Paris 10 zwanzig 14.9 49 69 58.9
Le Havre (Nordfrankreich) 10 16 13.2 51 61 55.8
La Rochelle (Westküste) 12 19 15.6 53 67 60.2
Metz, Nancy, Lothringen, Straßburg (Ostfrankreich) 10 21 15.5 50 70 59.9
Lyon (Ostfrankreich) 11 22 16.4 52 71 61.4
Bordeaux (Südwestfrankreich) 11 22 16.6 53 71 61.8
Marseille (Mittelmeer) 13 24 18.4 56 74 65.1
Nizza (Mittelmeer) fünfzehn 21 17.8 58 70 64
Ajaccio (Korsika) 12 22 17 53 72 62.5
Chamonix (Französische Alpen) 5 18 11.8 41 65 53.2
Briançon (Französische Alpen) 5 18 11.6 42 64 52.9
Durchschnittstemperaturen in Frankreich im Mai – eigene Studie basierend auf Daten von climatestotravel.com

Durchschnittlicher Niederschlag in Frankreich im Mai:

Stadt Millimeter Alle Tage
Paris 65 2.6 10
Le Havre (Nordfrankreich) 60 2.4 10
La Rochelle (Westküste) 55 2.2 9
Lyon (Ostfrankreich) 90 3.5 11
Marseille (Mittelmeer) 40 1.6 5
Nizza (Mittelmeer) 45 1.8 5
Chamonix (Französische Alpen) 120 4.7 14
Durchschnittlicher Niederschlag in Frankreich im Mai – eigene Studie basierend auf Daten von climatestotravel.com

Durchschnittliche Sonnenstunden in Frankreich im Mai:

Stadt Im Durchschnitt Zusammen
Paris 6.5 195
Le Havre (Nordfrankreich) 7 215
La Rochelle (Westküste) 7.5 230
Lyon (Ostfrankreich) 7 220
Bordeaux (Südwestfrankreich) 7 215
Marseille (Mittelmeer) 9.5 295
Nizza (Mittelmeer) 8.5 265
Durchschnittliche Sonnenstundenzahl in Frankreich im Mai – eigene Studie basierend auf Daten von climatestotravel.com

Durchschnittliche Meerestemperatur an der Küste Frankreichs im Mai:

Stadt Celsius (°C) Fahrenheit (°F)
Le Havre (Nordfrankreich) 11 52
La Rochelle (Westküste) fünfzehn 59
Bordeaux (Südwestfrankreich) fünfzehn 60
Marseille (Mittelmeer) 16 61
Nizza (Mittelmeer) 17 62
Ajaccio (Korsika) 18 64
Durchschnittliche Meerwassertemperatur an den Küsten Frankreichs im Mai – eigene Studie basierend auf Daten von climatestotravel.com

Überprüfen Sie die Wettervorhersage und die Lufttemperatur in Frankreich im Mai:

Wir alle kennen dieses schöne Land voller historischer Denkmäler, moderner Gebäude, schöner Strände und herrlicher Berge. Alles in Frankreich ist sehr vielfältig, von der Architektur, wo die Moderne auf Schritt und Tritt auf majestätische historische Gebäude trifft, über das Wetter, das im Norden ziemlich kühl und im Süden viel milder ist, und in den Bergen, wie Sie vielleicht vermuten – oft eisig. Eines haben jedoch alle Regionen Frankreichs gemeinsam: Die Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, welche Ecke des Landes wir für eine Reise wählen, uns wird bestimmt nicht langweilig. Ob wir im Winter in die Alpen oder im Sommer ans Meer fahren, wir werden mit Sicherheit zufrieden sein.

Frankreich im Mai – was kann man in Frankreich im Mai besuchen?

Wie ist das Wetter und die Temperatur in Frankreich im Mai?

Der Mai ist der perfekte Monat für eine Reise nach Frankreich. Die Temperaturen sind dort, wie auch in Polen, sehr angenehm und betragen etwa 20-25 Grad. Im Norden werden sie immer etwas niedriger sein als im Süden des Landes, außerdem ist im Norden zu dieser Zeit mit recht kräftigen Winden zu rechnen. Dies hindert Sie jedoch nicht daran, den Charme dieses magischen Landes zu erkunden und zu genießen. Denken Sie nur daran, dass es im Mai und in anderen Frühlingsmonaten häufig zu starken Regenfällen kommt, die jedoch normalerweise nur von kurzer Dauer sind. Daher reicht es aus, einen Regenmantel und einen Regenschirm für die Reise mitzunehmen, damit Sie problemlos durch die Straßen der schönen französischen Städte streifen können. Der Mai ist bekanntlich der Monat, in dem die Natur zum Leben erwacht, fast alle Blumen und viele Sträucher blühen. Frankreich ist ein Land, in dem nicht nur die Industrie auf einem sehr hohen Niveau ist, sondern auch die Landwirtschaft. So können wir im Mai wunderschön grüne und blühende Weinberge, Orangenhaine, die besonders an der Côte d’Azur reichlich vorhanden sind, und die üppige Vegetation bewundern, die besonders im Süden des Landes vorkommt. Im Mai lässt das Wetter wahrscheinlich viele Stunden Spaziergänge in den charmanten Straßen französischer Städte zu, und es ist schwer, bestimmte zu benennen, im Mai ist es sowohl in Paris als auch in Toulouse oder in Nizza schön. Bergfreunde müssen die Alpen im Mai sehen, dann ist die Aussicht wirklich atemberaubend. Es lohnt sich also in die Drei Täler zu fahren, vielleicht erwischen wir ja sogar das Ende der Skisaison und fahren auf die schönen Alpenhänge.

Die Temperatur im Mai – Frankreich.

Im Frühling beträgt die Lufttemperatur in Frankreich im Süden des Landes durchschnittlich 20-25°C, im Norden etwa 15-20 Grad, und in den Bergen liegt oft noch Schnee und die Skipisten sind offen. Die Temperatur ist daher negativ, im Bereich von 0 bis -5 ° C. In den hohen Teilen der Berge gibt es Orte, an denen das ganze Jahr über Schnee liegt, und dort ist es natürlich viel kälter. Darüber hinaus können wir im Mai in Frankreich mit plötzlichen Regenfällen rechnen, die trotz ihrer Schwere nur von kurzer Dauer sind. Auch im Norden des Landes gibt es starke Winde, die das Anfahren in Häfen etwas erschweren können.