Wetter im Mai in Bulgarien

Wetter im Mai in Bulgarien

Mit dem Monat Mai beginnt in Bulgarien die Frühlingssaison, die dem Besuch und Kennenlernen dieses interessanten Landes förderlich ist. Obwohl es zu dieser Jahreszeit in Bulgarien ziemlich viel regnet, steigen die Temperaturen, die Tage werden auch länger und das alles lässt Sie einen schönen und unvergesslichen Urlaub verbringen. Sogar mit einem Regenschirm in der Hand können Sie spazieren gehen, die erwachende Natur bewundern, auf Bergpfaden wandern und zahlreiche Baudenkmäler bewundern.

Wetter und Temperatur.

Im Mai beträgt die Lufttemperatur in Bulgarien tagsüber etwa 15 ° C und nachts 8 ° C. Der Tag wird länger, die Sonne scheint immer mehr und erwärmt das noch kalte Wasser des Schwarzen Meeres. Die Wassertemperatur im Mai liegt bei etwa 17 °C, es ist also noch zu kühl, um im Meer schwimmen zu gehen. Im Monat Mai melden Meteorologen vor allem im Norden des Landes und in den Regionen an der Ostküste recht viel Niederschlag.

Was mitnehmen?

Wenn Sie im Mai nach Bulgarien reisen, sollten Sie wärmere Kleidung mitnehmen, denn auch wenn die Temperatur es erlaubt, tagsüber in einem Sweatshirt oder Pullover zu laufen, sind die Abende und Nächte immer noch ziemlich kalt und eine wärmere Jacke oder ein wärmerer Mantel sind sicherlich nützlich . Aufgrund der recht häufigen Regenfälle, die wir eingangs erwähnt haben, sollten eine Regenjacke und ein Regenschirm in den Urlaubskoffer gehören. Wenn Sie in den Bergen wandern möchten, denken Sie an bequeme und feste Schuhe. In den hohen Teilen der Berge kann es noch Schnee geben, also denken Sie daran, zusätzliche Kleidung mitzubringen.