September in Bulgarien – Wetter und Temperatur.

September in Bulgarien – Wetter und Temperatur.

Der September in Bulgarien ist der Vorbote des bevorstehenden Herbstes. Obwohl es teilweise noch sehr sonnig und relativ warm ist, ist es schwierig vorherzusagen, wie das Wetter im September eines bestimmten Jahres sein wird. Sie ist oft sehr wechselhaft: von hohen Temperaturen über kühlere Regentage bis hin zu Platzregen und starkem Wind. Viele werden sagen, warum dann dorthin gehen? Und sie warten auf das nächste Jahr und auf die bulgarische Feiertagssonne. Wir empfehlen jedoch einen Urlaub in Bulgarien im September, denn mit etwas Glück haben wir sonniges Wetter, und auch wenn es regnet, wird uns bei den vielen Vorzügen und Attraktionen Bulgariens bestimmt nicht langweilig und unser Urlaub wird sehr schön erfolgreich.

Wetter und Temperatur.

Das gemäßigte Klima in Bulgarien macht das Wetter im September sehr wechselhaft. Von heißer Sonne über starke Regenfälle bis hin zu starken Winden und niedrigen Temperaturen. Die Durchschnittstemperaturen im September liegen tagsüber zwischen 15 und 23 ° C und nachts zwischen 8 und 15 ° C. Die Wassertemperatur sinkt sehr schnell und beträgt dann 20°C.

Was mitnehmen?

Wenn wir im September nach Bulgarien reisen, müssen wir eine ganze Reihe von Kleidungsstücken in unseren Koffer packen. Angefangen bei den leichten, die uns bei stärkerer Sonneneinstrahlung zugute kommen, über wärmere Pullover und Sweatshirts bis hin zu Regenmänteln und -mänteln. Es lohnt sich auch, bequeme Schuhe, einen Regenschirm und eine Karte von Bulgarien mitzunehmen. So vorbereitet werden wir unseren Septemberurlaub in Bulgarien sicher schön und ruhig verbringen.