Mai – das Wetter auf den Seychellen im Mai

Mai – das Wetter auf den Seychellen im Mai

Die Seychellen sind praktisch das ganze Jahr über ein ideales Urlaubsziel. Während der größte Teil des Indischen Ozeans von Zyklonen betroffen ist, sind die meisten Inseln der Seychellen außerhalb ihrer Reichweite. Daher besteht keine Sorge, dieses gefährliche Phänomen zu kontrollieren, und Sie können zu jeder Jahreszeit gehen.

Seychellen im Mai

Die Lufttemperatur auf den Seychellen liegt im Mai bei rund 28°C, es ist also ein paar Grad kühler als in den Hauptmonaten. Besonders wichtig für Touristen ist auch, dass es immer weniger regnet, die Luftfeuchtigkeit sinkt und hohe Temperaturen besser zu ertragen sind. Auf der anderen Seite wird die Kraft des Windes stärker, obwohl er im Mai noch nicht seine maximale Kraft erreicht.

Was kann man im Mai auf den Seychellen unternehmen?

So können Sie im Mai segeln, schwimmen, an wunderschönen Stränden spazieren gehen, die Gegend erkunden und die fantastische Aussicht bewundern. Jeder wird von der wunderbaren Flora, ungewöhnlichen Tieren und seltenen Vogelarten begeistert sein. Es lohnt sich, die Reservate zu besuchen und die unberührte Natur zu bewundern. Denken Sie jedoch daran, dass Sie in den Gebieten der Reservate keine Motorboote oder Roller benutzen dürfen.

Wie ist das Wetter auf den Seychellen im Mai?

Wie ist das Wetter auf den Seychellen? Die Durchschnittstemperatur im Mai beträgt auf der Insel Mahé etwa 27 Grad Celsius. Dieser warme Monat hat wenige Regenschauer und 12 Sonnenstunden. Die Luftfeuchtigkeit ist niedrig und die Temperaturen angenehm. Es gibt sehr wenig Wind. Die Temperaturen sind angenehm und die Regenwahrscheinlichkeit gering. Allerdings ist mit einigen Schauern zu rechnen. Der Niederschlag ist relativ gering und die Sonne bleibt lange draußen.

Das Wetter auf den Seychellen im Mai ist ideal zum Schwimmen. Die Temperaturen liegen bei etwa 28 Grad, und die Meeresbrise hilft, die Feuchtigkeit zu zerstreuen. Da die Inseln sieben Grad südlich des Äquators liegen, ist die Temperatur nicht so warm wie in anderen Teilen des Indischen Ozeans. Es kann regnen, aber das ist selten. Dieses warme Klima ist nicht der einzige Vorteil eines Besuchs auf den Seychellen im Mai.

Im Gegensatz zu den anderen Monaten des Jahres bietet der Mai einige der besten Wetterbedingungen zum Tauchen und Schnorcheln. Die Tagestemperatur liegt zwischen zwanzig und dreißig Grad Celsius und die Luftfeuchtigkeit bei angenehmen siebzig Prozent. Das Wasser ist während dieser Zeit relativ ruhig, sodass die Wassertemperatur angenehm ist. Sie genießen mehr Sonne als in anderen Monaten des Jahres. Trotzdem werden Sie gelegentlich Regenschauern begegnen.

Wettervorhersage auf den Seychellen im Mai: