Küche auf den Seychellen – Essen, Getränke, Alkohol

Küche auf den Seychellen – Essen, Getränke, Alkohol
Quelle: Pixabay

Die Küche auf den Seychellen wird alle Feinschmecker mit einer Vielfalt an Geschmäckern, Farben und Aromen begeistern. Aufgrund der turbulenten Geschichte dieser Regionen und dem Zuzug vieler Nationen in diese Gebiete ist die Küche der Seychellen von afrikanischen, indischen, chinesischen und französischen Einflüssen beeinflusst. Daher sollte jeder Küchenliebhaber auf den Seychellen etwas für sich finden und wir garantieren, dass er zufrieden sein wird.

Regionale Gerichte

Die Grundlage der Küche der Seychellen sind Fisch und Meeresfrüchte. Außerdem regiert als Zugabe überall Reis, den wir aus chinesischen Rezepten kennen, und würzige, kräftige Gewürze. Anstelle von Reis wird manchmal Jackfruit serviert, die auch als Beilage zu Gerichten auftaucht. Fleisch wird sehr wenig gegessen, aufgrund der hohen Preise, aber auch einfach aus Gewohnheit, Hühnchen ist das bekannteste und in Restaurants findet man oft Hühnereintopf in verschiedenen scharfen Saucen. Natürlich gibt es kein Gericht ohne die Zugabe von Obst und frischem Gemüse, die auf der Insel reichlich vorhanden sind.

Alkohole und Getränke

Auf den Seychellen dominieren Fruchtsäfte, die aus frischen Früchten gepresst werden, sowie diverse Getränke unter Touristen. Die meisten werden aus lokalem Rum hergestellt, obwohl Sie natürlich auch einen bekommen können, der auf dem bekannten, reinen Wodka basiert. Das lokale Bier ist auch sehr lecker, da es ähnlich schmeckt wie das von unserem deutschen Nachbarn.

Küche auf den Seychellen

Die Küche der Seychellen basiert auf natürlichen Zutaten und besteht aus einer großen Vielfalt an Fisch und Meeresfrüchten. Sie finden Bonito, Thunfisch, Red Snapper, Barrakuda und Königsmakrele sowie eine große Auswahl an Gewürzen. Die Indianer, die sich hier als Sklavenhändler niederließen und später auf Plantagen arbeiteten, brachten viele neue Zutaten und Gerichte in den Inselstaat. Sie finden auch eine Vielzahl von Gemüse und Obst, die auf traditionelle Weise zubereitet werden.
Die Inseln beherbergen eine Vielzahl von Früchten, darunter Bananen, Grapefruits, Orangen und Limetten. Sie werden auch Jamalac finden, eine kegelförmige Frucht, die wie ein Apfel schmeckt. Andere tropische Früchte wie Papaya und Jackfrucht sind auf den Seychellen reichlich vorhanden und beliebt. Ein beliebter Snack ist Tintenfischsalat. Der Salat besteht aus frischem Oktopus und wird oft als Vorspeise vor dem Hauptgericht serviert.

Die Küche der Seychellen ist eine einzigartige Mischung aus Kulturen, beeinflusst von französischen und indischen Einflüssen. Das Inselland hat sehr wenig Nahverkehr und die Zutaten stammen von Fischerbooten und lokalen Gärten. Reis ist das Hauptnahrungsmittel des Landes, aber Meeresfrüchte sind in der Küche der Inseln reichlich vorhanden. Der Oktopus ist eines der Lieblingsgerichte der Einheimischen. Es wird gegrillt und zu einer weichen Konsistenz gekocht, bevor es in einem würzigen Kokosnuss-Curry serviert wird. Sie können auch einen Meeresfrüchte-Cocktail finden und ihn als Snack essen.

Typische Gerichte der Seychellen sind Hai-Chutney und Hai-Terrine. Beide bestehen aus gekochtem oder püriertem Haifischfleisch und werden typischerweise von einer kleinen Gurke und Limettensaft begleitet. Diese Gerichte werden normalerweise mit Reis oder Linsen gegessen. Es ist üblich, diese als Snack oder Dessert zu genießen. Sie können sogar ein Fischomelett zum Abendessen haben. Wenn Sie Vegetarier sind, können Sie das traditionelle Gericht aus Meeresfrüchten und Reis als Snack probieren.

Zu den lokalen Gerichten gehören Meeresfrüchte und frisches Gemüse. Meeresfrüchte sind ein Grundnahrungsmittel der Seychellen, und Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass viele der Gerichte hier Fisch und Meeresfrüchte enthalten. Egal, ob Sie Lust auf frischen Fisch und Krabben haben oder Ihre Mahlzeiten etwas süßer oder würziger bevorzugen, Sie finden viele köstliche Optionen. Darüber hinaus sind die Einheimischen sehr gute Köche und verwenden die besten natürlichen Ressourcen in ihrer Küche.
Während die Küche der Seychellen von anderen Ländern beeinflusst wird, sind die Hauptzutaten der lokalen Küche Fisch und Meeresfrüchte. Es gibt auch eine Vielzahl alkoholischer Getränke, obwohl eine strenge Richtlinie den Konsum für Minderjährige einschränkt. Sie können einen Wein aus Frankreich und Südafrika wählen und Rousettes, eine lokale Delikatesse, probieren. Neben Meeresfrüchten können Sie auch Reis mit saurem Geschmack probieren.