Französische Riviera – Wetter, Karte, Führer.

Französische Riviera – Sehenswürdigkeiten und Wetter. Ein schneller Reiseführer. Die Côte d’Azur lockt das ganze Jahr über mit ihrem einzigartigen Charme.

Die Côte d’Azur ist eine sehr exklusive Region im Süden Frankreichs am Fuße der Alpen direkt am Mittelmeer. Seine sehr spezifische Lage (Berge, warmes Meer) macht es zu einem ganz besonderen Ort. Tolle, kilometerlange Strände, moderne Hotels, Häfen, üppige Vegetation und schönes Wetter locken Touristen aus aller Welt. Obwohl praktisch alle Städte an der Côte d’Azur sehr malerisch sind und mit vielen Attraktionen locken, gehören zweifellos zu ihren Juwelen solche Städte wie:

  • Toulon
  • Menton
  • Saint Tropez
  • Hübsch
  • Villefranche-sur-Mer.

Das Wetter an der Cote d’Azur – der beste Monat für einen Urlaub.

Die folgende Tabelle mit Durchschnittstemperaturen an der Côte d’Azur hilft Ihnen, den richtigen Monat für Ihre Reise auszuwählen.

Monat Min. (°C) Maximal (° C) Mittelwert (°C) Min. (°F) Max. (°F) Mittelwert (°F)
Januar 6 13 9.6 42 56 49.2
Februar 6 14 9.8 43 56 49.6
Marsch 8 fünfzehn 11.9 47 60 53.3
April 11 17 14.1 51 63 57.4
Dürfen fünfzehn 21 17.8 58 70 64
Juni 18 25 21.4 65 76 70.6
Juli 21 28 24.2 69 82 75.5
August 21 28 24.5 70 82 76.1
September 18 25 21.2 64 77 70.2
Oktober 14 21 17.5 57 70 63.5
November 10 17 13.4 49 63 56
Dezember 7 14 10.4 44 57 50.6
Durchschnittliche Lufttemperaturen an der Cote d’Azur.

Überprüfen Sie auch den Niederschlag, der in einem bestimmten Monat an der Côte d’Azur fällt:

Monat Millimeter Alle Regnerische Tage
Januar 70 2.8 6
Februar 45 1.8 5
Marsch 40 1.6 5
April 70 2.8 7
Dürfen 45 1.8 5
Juni 35 1.4 4
Juli 10 0,4 2
August zwanzig 0,8 2
September 72 2.8 5
Oktober 135 5.3 7
November 105 4.1 7
Dezember 95 3.7 6
Durchschnittliche Regenfälle (Regentage), die im angegebenen Monat an der Côte d’Azur auftreten

Auch die Tageslänge an der Cote d’Azur ist wichtig.

Tageslänge (Sonnenstunden) an der Cote d’Azur:

Monat Im Durchschnitt Zusammen
Januar 4.5 145
Februar 6 175
Marsch 7.5 240
April 8 245
Dürfen 9.5 295
Juni 11 335
Juli 12 370
August 10.5 325
September 8.5 260
Oktober 6 185
November 5 150
Dezember 4.5 135
Tabelle: Tageslänge (Sonnenstunden) an der Côte d’Azur nach Monat.

Die Côte d’Azur lockt das ganze Jahr über mit ihrem einzigartigen Charme. Wenn Sie jedoch während Ihres Urlaubs im Meer schwimmen und an den schönsten Stränden der Welt faulenzen möchten, fahren Sie am besten in der Sommersaison (Juni – Oktober) dorthin. Dann werden wir sicher sein, dass das Wetter gut für uns ist und unser Urlaub ein Erfolg wird.

Es lohnt sich auch, die durchschnittliche Wassertemperatur in einem bestimmten Monat zu überprüfen.

Meerwassertemperatur an der Cote d’Azur in den einzelnen Monaten:

Monat Celsius (°C) Fahrenheit (°F)
Januar 14 57
Februar 14 56
Marsch 14 57
April fünfzehn 59
Dürfen 18 64
Juni 21 69
Juli 24 75
August 25 77
September 23 74
Oktober 21 70
November 18 65
Dezember 16 60
Meerwassertemperatur an der Cote d’Azur in den einzelnen Monaten:

Wir müssen jedoch berücksichtigen, dass in der Hochsaison, sowohl im Sommer als auch im Winter, die Preise viel höher sind und dass es überall viele Touristen geben wird. Wer seinen Urlaub hingegen lieber ruhiger verbringt, für den lohnt sich ein Ausflug an die Cote d’Azur im Frühling, wenn es schon warm ist und der typische Trubel der Hochsaison fehlt.

Auch im Frühling lädt das Wetter zu Spaziergängen und Besichtigungen ein, und an der Côte d’Azur gibt es sicherlich viele interessante und sehenswerte Orte.

Wintersportler wird es sicherlich interessieren, dass von der Cote d’Azur nur ca. 2 Autostunden zu einer der schönsten Skipisten der Welt – in den Alpen – entfernt sind.

Reiseführer Côte d’Azur – was sollte man gesehen haben?

Wenn Sie die Cote d’Azur mit der Absicht wählen, an den Sandstränden zu faulenzen, müssen Sie auch bedenken, dass dies eine historisch sehr reiche Region ist und es sich lohnt, während Ihrer Sonnenbadpausen ein wenig die Gegend zu erkunden. Nahezu in jeder Stadt an der Côte d’Azur findet man ein architektonisch und historisch interessantes Gebäude. Der Zusammenprall der Moderne mit der Geschichte ist sehr klar und interessant zugleich.

Entdecken Sie die verborgenen Schätze der französischen Riviera

Nehmen Sie zum Beispiel Nizza, eine sehr exklusive Stadt voller moderner Gebäude: Hotels, Restaurants, Kneipen, Wolkenkratzer – einer der teuersten und exklusivsten Orte der Welt. All dies jedoch in der „neuen Stadt“, und in der alten können wir die Schönheit historischer Architektur, alter Paläste, Kirchen, Museen (Archäologisches Museum, Chagall-Museum, Matisse-Museum) genießen.

Video – Was sollte man in Nizza sehen?

Es lohnt sich auch, das berühmte Schloss am Strand von Mandelieu-la-Napoule zu sehen und den schönen Hafen zu besuchen. Wenn Sie an die Côte d’Azur kommen, denken Sie daran, dass die Luxushotels und Apartments nicht die interessantesten sind, sondern die Gegend, die viele Überraschungen und Geheimnisse inmitten der üppigen mediterranen Natur verbirgt. Vielleicht sind Sie derjenige, der den nächsten entdeckt.